Unsere Mission

"Unser Beitrag zum Klimawandel in Organisationen, Bildung, Familien und Partnerschaften."

"Ein Integraler Ansatz für den evolutionären Wandel durch Ausreifung des Bewusstseins-Potentials,
das jeder erwachsene Mensch erreichen kann, 
ganz gleich mit welchem Bildungsgrad. "

"Wir nehmen den BNE (Bildung für Nachhaltige Entwicklung) ernst und sorgen für intrinsische Nachhaltigkeit."

Status Quo der Change-Forschung

"Wandel erfolgt immer nach einer Bewusstseinsreifung"

Modernste Entwicklungspsychologie, Psychotherapie und Evolutions-Psychologie haben bewiesen, dass der Mensch als Spezies ein Bewusstseins-Potential besitzt, Nachhaltigkeit mit jeder Interaktion intrinsisch zu leben und dabei nachhaltige System zu gestalten.

Zwei unterschiedliche System-Modelle

Die alten Griechen unterschieden die Systeme in Taxis und Kosmos. Beispielsweise besitzen Biotope in der Natur alle Eigenschaften eines Kosmischen Systems.

Kosmos - Natürliche Ordnung

Sie entsteht, weil jeder Teilnehmer des Systems:

  • Im bewussten Kontakt mit seinen Lebenskräften ist, die er als Wirk- und Gestaltungskräfte nutzt
  • Seinen passenden Platz findet, um dort seiner Lebens-Aufgabe nachzugehen

Taxis - Konzipierte Ordnung 

Sie entsteht, weil einige wenige Teilnehmer des Systems:

  • Den anderen Teilnehmern sagen welche Eigenschaften sie von ihnen benötigen
  • Den Teilnehmer den Platz und die Aufgaben zuweisen

Der Integrale Ansatz

Nach Ken Wilber wird der Mensch in seiner Entwicklung in 5 Aspekten betrachtet:

  1. Quadranten von ICH und WIR
    • Quadrant I: ICH-Innen
    • Quadrant II:  ICH-Außen
    • Quadrant III: WIR-Innen
    • Quadrant IV: WIR-Außen
  2. Bewusstseins-Ebenen (Entwicklungs-Psychologie: "Piaget" & Evolutions-Psychologie: "Spiral Dynamics")
  3. Bewusstseins-Dimensionen (Kognitiv, Affektiv, Werte, Interpersonell etc.)
  4. Bewusstseinszustände (Körperlich, Feinstofflich, Kausal, Non-Dual)
  5. Typen (Frau & Mann, Persönlichkeitstypen, Charaktertypen)

Der verbreitete Weg im Change-Management

Die üblichen Change-Programme setzen im Außen an. Das bedeutet sie fokussieren den Wandel in den beiden Quadranten des Außen:

Quadrant II: ICH/Außen (Kommunikation und Kompetenzen)

  • Coaching
  • Kommunikationstraining
  • Training für Problemlösungs-Kompetenzen

Quadrant IV: WIR/Außen (Strukturen und Prozesse)

  • New Work
  • Agil
  • Holokratie
  • Soziokratie
  • Selbstgeführte Teams

Die Folge

Solange wir die Nachreifung des Bewusstseins nicht vollziehen, besitzen wir ein Mangelbewusstsein, das nicht selten in uns tief verborgen schlummert. Als Folge interagieren wir reaktiv in Schemata, um unseren Mangel zu kompensieren und sehen Lernen zum Wandeln als schmerzhaft.

 

Unser Integraler Ansatz für intrinsische Nachhaltigkeit

"Von Innen nach Außen in allen Lebensbereichen für intrinsische Nachhaltigkeit"

Um hochentwickelte, evolutionäre Systeme als Kollektiv zu entwickeln, zu organisieren und zu führen, fokussieren wir zu Beginn der Begleitung die Ausreifung des Bewusstseins-Potentials in den folgenden Aspekten:

  • Erster Quadrant ICH/Innen
  • Bewusstseins-Ebenen
  • Bewusstseins-Dimensionen
  • Persönlichkeitstypen

Aus der Entwicklungspsychologie haben wir vieles gelernt. Wir fördern daher besonders in der Bewusstseins-Dimension die Reifung in der Metakognition, die Fähigkeit über die eigenen Prozesse (zum Beispiel Gedanken, Gefühle, Meinungen, Einstellungen, Aufmerksamkeit, Kreativität) zu reflektieren. Das bewirkt eine Reifung in den Bewusstseins-Ebenen und in der Bewusstheit der Persönlichkeit. Dabei ähnelt unsere Arbeit sehr stark den Prinzipien des Aikido's. 

Der Name Aikidō wird aus drei sinojapanischen Schriftzeichen geformt (合気道; Ai „Harmonie“, Ki „Lebensenergie“,  „Lebensweg“[5]) und kann daher in etwa als „Der Weg der Harmonie im Zusammenspiel mit Energie“, „Weg zur Harmonie der Kräfte“ oder „Der Weg der Harmonie mit der Energie des Universums“ übersetzt werden.

Uns ist es gelungen ein Transformations-Programm zu entwickeln, das genau diese Prinzipien in den Lebensalltag transportiert.

Die Wirkung

Unsere Beobachtungen haben gezeigt, dass die Ausreifung sofort in die Entwicklung unserer Interaktionen und die Entwicklung unserer Lebensbereiche wirkt. Wir begleiten also in der Bewusstseins-Arbeit die Entwicklung des ganzen Menschen in allen Lebensbereichen, worunter der Beruf, die Familie oder die Partnerschaft jeweils einer von weiteren ist.

Die Entwicklung verläuft demnach in der folgenden Reihenfolge:

  1. ICH/Innen: Bewusstseinsreifung
  2. ICH/Außen: Entwicklungen in unseren Interaktionen
  3. WIR/Innen: Entwicklung der Interaktions-Kultur in allen Lebensbereichen
  4. WIR/Außen: Entwicklung von Strukturen & Prozessen in allen Lebensbereichen

Unser USP in Organisationsentwicklung

"Unser Motto: Hilfe zur Selbsthilfe"

Zukunftsfähige Unternehmen sind selbstführende, evolvierende und ganzheitliche Organisationssysteme, die Spitzenleistungen und intrinsische Nachhaltigkeit vereinen.

Das Erfolgsrezept:

Unsere Integrale Transformation verläuft durch die vier Quadranten folgendermaßen:

1. Quadrant I & II: ICH-Innen & ICH-Außen 
Personalentwicklung

Nachreifung des Bewusstseins-Potentials
Erwerb einer Gestaltungskompetenz in den Interaktionen

2. Quadrant III: WIR-Innen
Team-Entwicklung 

Die Kunst der Gestaltung von kollaborativer Lösungsfindung

3. Quadrant IV: WIR-Außen
Organisations-Entwicklung

Wachsen wie die Natur mit natürlichen Wachstums-Verlaufs-Blaupausen
Agieren wie die Natur mit ihren kosmischen Systemen mit Bausteinen die das hierarchiefreie Organisieren gewährt

Unser Angebot für die Integrale Transformation: 

1. Die Personalentwicklung mit unserem Transformations-Programm:

Wir setzen auf Potentialentfaltung in Form von Bewusstseins-Arbeit als Nachreifung, entsprechend modernster Entwicklungs- und Evolutions-Psychologie. Mitarbeiter entdecken ihre verborgenen Eigenschaften und Gestaltungskompetenzen, indem sie neben ihren kognitiven und affektiven besonders die metakognitiven Eigenschaften voll ausreifen. Mit dieser hohen Reflektiertheit wissen sie dann genau, an welchem Platz sie welche Aufgaben aus voller Leidenschaft verrichten wollen.
Unser Angebot:
Wir als Facilitators bieten dir ein kraftentfaltendes Transformations-Programm an. Hier reifst du zusammen mit weiteren WachstumspartnerInnen dein volles, natürliches Bewusstseinspotential aus. Damit entfaltest du deine Gestaltungskompetenz und gewinnst deine natürliche Lernleidenschaft zurück - die wichtigsten Faktoren für intrinsische Nachhaltigkeit.

2. Team- und Organisations-Entwicklung mit unserem Cosmic Collaboration-Process und der Wachstumsverlaufs-Blaupause:

Wir verwenden Transformationswerkzeuge, welche die Grundprinzipien der Natur verfolgen und zugleich alle Mitarbeiter in der Organisations-Transformation voll einbeziehen.
Unser Angebot:
Unter Anwendung des Cosmic Collaboration-Process entwickeln die Teams folgende Merkmale:

  • Ihre Team-Kultur
  • Ihre Entscheidungsqualität
  • Alle notwendigen Bausteine des Organisationssystems
  • Eine natürliche Ordnung der Organisation, in der jeder seinen passenden Platz und seine passende Aufgabe einnimmt.

Unserer Wachstumsverlaufs-Blaupause dient allen Teams als Wegweiser während der Transformation hin zu einer Kosmischen Organisation.

3. System-Implementierung mit dem Wirksamkeitssystem und dem Arbeitszeit-Modell:

Die Mitarbeiter setzen ein neues Organisations-System und Arbeitszeit-Modell auf, welche die gesamte transparente und komplexe Selbst-Organisation unterstützen.
Unser Angebot:
Wir vermitteln euch die Grundprinzipien unserer beiden Systeme Wirksamkeitssystem und Arbeitszeit-Modell, damit ihr sie in eurer eigenen Ausprägung in das neue Organisationssystem installiert. 

Unser BNE-Beitrag für pädagogische Einrichtungen

Pädagogen können neben der Organisationsentwicklung und der System-Implementierung zusätzlich die Facilitator-Ausbildung bei uns buchen - eine Ausbildung, welche die Begleitung der Bewusstseinsreifung bei Kindern fokussiert. Somit können Pädagogen sich aktiv daran beteiligen den Wandel in unserer Gesellschaft anzutreiben und ihren Beitrag zum BNE (Bildung für Nachhaltige Entwicklung) leisten.

Unser USP für Familien, werdende Familien und Partnerschaften

Für diese zukunftsfähige Arbeitswelt braucht es entsprechende Familien- und Partnerschaftsmodelle.

Das Transformations-Programm für Eltern

Eltern benötigen eine Nachreifung hin zu einer holistischen Bewusstseins-Ebene. Nur damit sind sie in der Lage, die natürliche Durchwanderung aller Bewusstseins-Ebenen ihrer Kinder zu erkennen und zu begleiten. Solange diese Ebene nicht erlangt wird, besitzen Eltern drei bezeichnende Eigenschaften:

  1. Sie erkennen keine Phasenentwicklung bei den Kindern.
  2. Sie sind sich ihrer eigenen Bewusstseins-Ebene nicht bewusst.
  3. Sie "erziehen" ihre Kinder immer hin zu ihrer eigenen nicht ausgereiften Ebene.

Mit einem ausgereiften Bewusstseins-Potential der Eltern erlangen die Kinder aus sich heraus ihre Gestaltungskompetenzen und schöpfen so ihr vollständiges Bewusstseins-Potential aus.
Unser Angebot

  1. Wir bieten für die Bewusstseins-Arbeit das gleiche Nachreifungsprogramm an, wie in der Personalentwicklung, jedoch in gemischten Gruppen.
  2. Zudem kannst du mit deiner Familie auch von unserer Organisationsentwicklung und System-Implementierung profitieren, da sie sich leicht in die Familienwelt übertragen lassen. Auf diese Art gestaltest du bewusst dein Familien-System, das allen Beteiligten im Alltag dient.

Das Transformations-Programm für Partnerschaften

Wir benötigen in unseren Partnerschaften eine reife Bewusstseinsebene, um uns aus einem Beziehungsmanagement heraus zu entwickeln. Schließlich verfolgen wir das Management einzig und allein, weil wir aufgrund der Unreife ein Mangelbewusstsein besitzen und Konsum-Beziehungen managen, um unseren Mangel zu kompensieren.
Unser Angebot
Für deine Partnerschaft bieten wir unser Eltern-Angebot an, das sich leicht auf dein "kleineres" System Partnerschaft übertragen lässt.

Was uns auszeichnet

  • Wir stehen für einen Wandel von Innen nach Außen - ob in den großen Systemen, wie Organisationen oder den kleinen, wie Familien oder Partnerschaften.
  • Mit uns wandeln sich die Menschen und schöpfen ihr vollständiges Bewusstseins-Potential aus.
  • Menschen eines Systems erzeugen und gestalten ein Kosmisches System mit folgenden Qualitäten:
    • Jeder findet seinen passenden Platz und seine sinnstiftende Aufgabe und erzeugt damit zugleich eine natürliche Ordnung.
    • Jede Entscheidung beruht auf einer kollaborativen Wissens-Emergenz aller Beteiligten des Entscheidungsfindungs-Prozesses
    • Hochleistung und intrinsische Nachhaltigkeit finden eine Synergie